Kipptore
klassische Garagen-Kipptore
Voriger
Nächster
Kipptore

Hörmann Kipptore für Sammelgaragen

Optimale Wirtschaftlichkeit, dauerhafte Funktions- und Personensicherheit sowie extreme Laufruhe, auch bei hoher Frequenz, sind die hervorstechenden Merkmale von Kipptoren. Die praktisch wartungsfreie Torkonstruktion öffnet und schließt leichtgängig, sehr leise und sicher durch verschleißarme Gegengewichtstechnik. Der Torflügel schwingt minimal (max. 200 mm) aus. Die robuste Torkonstruktion ist für mind. 250.000 Torzyklen ausgelegt und macht die Toranlage damit wenig reparaturanfällig. Doppelte Seilzüge, der Fingerklemmschutz und ein speziell geformtes Bodenprofil bietet die optimale Sicherheit.

Vorbildliche Sicherheit
Die offene Konstruktionsweise mit Sicherheitsabständen zwischen Torblatt und Baukörper bietet an den Seiten- und Unterkanten zuverlässigen Schutz vor Verletzungen der Finger. Ein speziell geformtes EPDM-Profil schützt die Schließkante des Torflügels. Beim Kipptor ET 500 sichert eine integrierte Lichtschranke zusätzlich den Öffnungsbereich des Tores.
Geringer Platzbedarf
Minimaler Platzbedarf für optimale Raumnutzung. Der Torflügel schwenkt nur minimal vor der Toröffnung (max. 200mm) und benötigt nur einen geringen Sturzbedarf alles ideal bei engen Platzverhältnissen. Die schmale Zargenkonstruktion, dient dazu das der Platz direkt neben dem Tor als Stellplatz genutzt werden kann.
Praktische Schlupftür
Kipptore erhalten Sie auf Wunsch auch mit praktischer Schlupftür oder zum jeweiligen Motiv mit ansichtsgleichen Nebentüren. Die Anordnung der Schlupftüren ist links, rechts oder mittig möglich. Obentürschließer gehören zum Standard-Lieferumfang.

Ruhiger Torlauf

Doppelte Laufrollen in der Führungsschiene und kugelgelagerte Führungsrollen lassen das Tor sanft, leise und absolut präzise laufen – selbst im Dauergebrauch. Das Kipptor ET 500 ist für eine Lebensdauer von mind. 250000 Torzyklen ausgelegt.

Sie wünschen einen Rückruf?